Vielbesuchte Pfarreiversammlung

05.12.2018

Gestern hielt der Pfarreirat die nun schon vierte Pfarreiversammlung ab. Dazu durfte Pfarreiratspräsidentin Vroni Wüthrich rund 50 Besucherinnen und Besucher begrüssen. Der Pfarreirat schaute in nun schon gewohnter Manier aufs vergangene Kirchenjahr unter dem Motto „Willkommen sein – Willkommen heissen“ zurück. Ein besonderes Highlight darin war die Pfarreiwanderung in die Grotte Marbach, wo unsere Pfarreimitglieder von Pfarrer Theodor Zimmermann, ganz dem Motto gerecht, herzlichen willkommen geheissen wurden. Besonderheit der diesjährigen Pfarreiversammlung war der Beitrag der beiden Jubla-Präses Selina Stalder und Markus Kaufmann, die die Anwesenden über die Jubla, deren Struktur und Aktivitäten, sowie über ihre eigenen Rolle im Vereinsgefüge informierten.

 

Pfarrer Robert Shako gab danach allen ein paar Gedanken zum neuen Jahresthema „Miteinander Kirche sein“ auf den Weg. Er betonte dabei, dass Kirche nicht nur „Mauern und Organisation“ sei und rief alle zum aktiven Mitgestalten des Pfarreilebens auf.

 

Nach einem Ausblick ins neue Kirchenjahr, in das unter anderem das 125-jährige Kirchweihjubiläum fällt, verkündete Vroni Wüthrich die Mutationen, die im Pfarreirat bereits vollzogen wurden bzw. noch anstanden. Verabschiedet wurden Silvia Fallegger und Astrid Kaufmann, beide seit der Gründung des Pfarreirats aktiv. Neu im Pfarreirat begrüsst wurden Renate Muff und Harry Portmann. Neu übernimmt Karin MacKevett das Amt der Aktuarin. Nach knapp einer Stunde konnte Pfarreiratspräsidentin Vroni Wüthrich die Versammlung schliessen.

 

Der Pfarreirat bedankt sich bei allen Anwesenden, besonders bei Selina Stalder und Markus Kaufmann für den spannenden Input zur Jubla, bei den scheidenden Pfarreiräten für ihr Engagement, bei den neuen Pfarreiräten für ihre Bereitwilligkeit und bei Präsidentin Vroni Wüthrich für die kompetente Versammlungsführung.

 

<< zu den Fotos >>

 


 
SitemapImpressum