Ministrantenreise 2018

18.05.2018

Am letzten Freitag stand der Ministrantenausflug nach Hergiswil auf dem Programm. Bei herrlichem Frühlingswetter chauffierte Franz Portmann die Gruppe gekonnt, mit vielen Erklärungen auf der Fahrt nach Hergiswil, zur Glasi. Beim 20-minütigen Museumsrundgang konnte bei Bild und Ton die faszinierende Geschichte des Glases und der Glasi, wie sie in Hergiswil zu Stande kam, erfahren werden. Man hörte auch, dass die aus dem Schwarzwald eingereisten Glasbläserfamilien Siegwart vor der Ansiedelung in Hergiswil einige Jahrzehnte in Flühli Glas herstellten. Am Schluss des Rundgangs, wurde bei der Glasproduktion zugeschaut, was aus dem 1500 Grad - Ofen produziert wird. Die 1. und 2. Wahl – Laden, luden zum Verweilen und staunen ein.

Das nächste Ziel war Luzern. Mit grosser Freude, durften die Minis ihre Mittagsverpflegung selber bestimmen. Einige genossen ihr Mittagsessen im McDonalds, andere eine Verpflegung bei herrlichem Wetter am See. Die reservierte Fahrt mit dem City Train, durch die Stadt, war ein schönes Erlebnis. Über die Kopfhörer wurden viele Sehenswürdigkeiten erklärt.

Auf der Heimfahrt, wurde den  Minis ihren verdienten Lohn, den sie sich mit ihren Einsätzen im vergangenen Jahr erarbeitet haben, überreicht.

 

Mehr Impressionen finden Sie unter Fotos.


 
SitemapImpressum