Ausflug ins Alpamare

18.10.2021

Am Freitag, 15. Oktober stand der Ministrantenausflug auf dem Programm. Mit einem Reise-Car der Firma Sommer AG reiste die Gruppe bei herrlichem Wetter zum Alpamare nach Pfäffikon. Unterwegs wurde beim Geburtsort von Johanna Spyri, der Schöpferin der Romanfigur von Heidi, eine kurze Pause eingelegt. Die Gruppe wurde mit feinen Sandwiches und Getränken verpflegt. Danach ging die Fahrt weiter zum Alpamare. Dort konnten sich die Minis und ihre Begleiter während Stunden vergnügen. Es war ein tolles Erlebnis.

Die Minis und ihre Begleiter reisten anschliessend weiter nach Rapperswil am Zürichsee. Dort durften sich die Minis selbstständig verpflegen. Sei es im McDonald‘s oder an der Seepromenade, es war einfach herrlich.

Auf der Heimfahrt, wurde den Minis ihr verdienter Lohn, den sie sich mit ihren Einsätzen im vergangenen Jahr erarbeitet haben, überreicht.

Foto: René Reber

Die Ministrantengruppe aus Escholzmatt, Wiggen und Marbach vor der Schloss-Kirche in Rapperswil mit Pfarrer Martin Walter und den Sakristanen.


 
SitemapImpressum